Büste »Carl August, Großherzog Sachsen-Weimar-Eisenach« von Johann Peter Kaufmann, 1818

Ilja Streit · Restauratoren

Skulptur – „Kamerad Martin“

Künstler

unbekannt

Eigentümer/Auftraggeber

Lutherstadt Eisleben/Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Datierung

um 1590

Maße

144 × 65 × 60 cm (H × B × T)

Material

Sandstein

Standort

Eisleben, Luthers Geburtshaus

Dieses älteste Profandenkmal für einen Berufszweig ließen die Grafen von Mansfeld vor dem Rathaus der Eislebener Neustadt aufstellen. Die knieende Haltung des Bergmanns verdeutlicht dabei den Herrschaftsanspruch der Auftraggeber.

Leistungen

Ausführung der konservatorischen und restauratorischen Behandlung entsprechend der Maßnahmenkonzeption

  • Transport der Skulptur
  • Sicherung der Fassungsreste
  • Reinigung der Oberflächen mit verschiedenen Technologien (manuell-mechanisch, Mikrofeinsandstrahlverfahren, chemisch)
  • Festigung der absandenden Bereiche
  • konservatorische und restauratorische Oberflächenverschlüsse
  • Rissverschlüsse
  • kleinere Ergänzungen
  • umfangreiche Retusche der historischen und neuen Ergänzungen
  • Entwurf und Herstellung eines neuen Sockel für die Aufstellung im Museum
  • Dokumentation der ausgeführten Behandlung